Das literarische Kneipenquiz: Runde 3

Frage 1: Welche Thrillerautorin, die Kinder zu Opfern macht, hat viele Jahre als Kinderkrankenschwester gearbeitet?
Nadine Teuber
Andrea Reinhard
Catherine Shepherd
Frage 2: Welcher Autor teils sehr düsterer Phantastik machte sein Abitur auf einer katholischen Privatschule?
Markus Heitz
Wolfgang Hohlbein
Tom Orgel
Frage 3: Wer schrieb in der dritten Klasse mit „Pumuckl und die Grippetabletten“ sein erstes Theaterstück?
Jan Gießmann
Tommy Krappweis
Stephen King
Frage 4: Wer hat bereits vor seinem 10. Geburtstag bereits in 4 verschiedenen Ländern auf zwei verschiedenen Kontinenten gelebt und wurde im Iran geboren?
Julia Drosten
Cassandra Clare
George R. Martin
Frage 5: Welcher Autor und Speaker geht sehr offen damit um, dass er früher eine Frau war und setzt sich für den Abbau von Vorurteilen gegen Transgender ein?
Jörg Benne
Markus Heitkamp
Jill Deimel
Frage 6: Welche dieser Personen hat ein abgeschlossenes Theologiestudium und gibt religiösen Figuren in ihren Büchern einen Platz ein?
John Niven
Mary Cronos
Dan Brown
Frage 7: Wer gründete die Zeitschrift „Science Software Quarterly“, welche sich auf Softwaretests spezialisiert hat?
Diana Gabladon
Ken Follett
Frank Schätzing
Frage 8: Diese berühmte Person studierte zunächst Archäologie, ehe sie sich auf das Schreiben von Büchern verlegte. Welche?.
Bernhard Hennen
Jeffrey Archer
Rebecca Gablè
Frage 9: Wer ist seit über 20 Jahren Reenactor – widmet sich also der historischen Darstellung des Mittelalters?
Laurence Horn
Farina De Ward
Iny Lorentz
Frage 10: Welche Person, ist für ihre tiefgründige Phantastik bekannt, verdient aber nebenbei auch als Kunstvermittler ihr Geld?.
Christina Löw
Matthias Teut
Valerian Çaithoque