Liebe Leser und liebe Leserinnen!

Seit dem 13.01.2017 poste ich Buchrezensionen und Berichte in den Bereichen Kinder- und Jugendliteratur, Gesundheit und Küche, Romane, Biographien und christliche Literatur.

Meinen Blog verstehe ich als Weitergabe von guten Nachrichten, die mit vielen Bücher veröffentlicht werden und im Leben des Lesers seine Auswirkungen haben.

Ich bin Mutter von 2 lieben Mädchen und Ehefrau.

Wenn Ihr mehr zu mir wissen wollt, fragt bei mir nach!

Wenn Ihr „gute Nachrichten“ gerne lest, lohnt sich mein Blog anzusehen.

Viel Spaß bei meinem Blog „Theophilias Bücherwelt“

wünscht Euch Eure Theophilia

Lieblingsgenre:  Kinder- und Jugendliteratur, Gesundheit und Küche, historische Romane, Biographien und christliche Literatur

Bundesland:  Bayern

Liebe Leser und liebe Leserinnen!

Seit dem 13.01.2017 poste ich Buchrezensionen und Berichte in den Bereichen Kinder- und Jugendliteratur, Gesundheit und Küche, Romane, Biographien und christliche Literatur.

Die Kinder- und Jugendliteratur lese ich zusammen mit unserer Tochter. So habe ich nicht nur die Meinung eines Erwachsenen, sondern auch die eines Kindes bzw. Jugendlichen.

Meinen Blog verstehe ich als Weitergabe von guten Nachrichten, die mit vielen Büchern veröffentlicht werden und im Leben des Lesers seine Auswirkungen haben.

Die Inhalte der Bücher machen Hoffnung und Mut, dass das Leben einen Sinn hat und Genuss sein kann ebenso eine Herausforderung und Chance. Das man das nicht immer auf den ersten Blick sieht, ist  nicht immer eine Böswilligkeit eines anderen. Oft zaubere ich mir meine Realität durch meine Gedanken.

In den letzten Jahren war ich öfters auf der Frankfurter Buchmesse. Da das in diesem Jahr nicht möglich sein wird, werde ich bei der digitalen Buchmesse von Hellen Schmidt – Online Buchmesse 2021 teilnehmen.  Bei Fakriro habe ich bereits bei der Online Buchmesse, die Ersatz zur Leipziger Buchmesse war, teilgenommen.

 Welche Aktionen mache ich online?

Hauptsächlich stelle ich Buchrezensionen ins Netz. Ab und zu gibt es Interviews mit meinen Autoren.  Zudem arbeite ich manchen Autoren bzw. Autoremportal Mariam Prill mit, die Testlesern Bücher vorab zur Verfügung stellen und ich darf meine Meinung und Ideen für den weiteren Inhalt beisteuern.

Natürlich lese ich nicht den ganzen Tag. Als Hauptbeschäftigung bin ich Mutter von 2 lieben Mädchen, Ehefrau. Abends schaue ich gerne mit unserer Tochter das Kinderprogramm von KIKA. Da stricke ich gerne Babysöckchen oder häkle gerne.

 Wenn Ihr „gute Nachrichten“ gerne lest, lohnt sich mein Blog anzusehen.

Viel Spaß bei meinem Blog „Theophilias Bücherwelt“

wünscht Euch Eure Theophilia