Carpetalk: Interview mit Silja Korn

Mit Silja haben wir es uns im Hydepark gutgehen lassen. Sonne, Picknick und eine Geschichte, die unglaublich klingt. Silja musste ihre Route schon in ihrer Jugend neu berechnen und was sie heute tut, gleicht einem Wunder. Aber hört selbst.

Silja Korn ist eine Tausendsasserin der Kreativität, eine Meisterin darin, das Unmögliche möglich zu machen.

Sie ist Erzieherin, Fotografin, Künstlerin und vieles mehr – und sie ist blind. Gibt es nicht? Gibt es doch!

Silja hat den Hindernissen in ihrem Leben trotzig und mit unfassbar viel Humor und Mut die Stirn geboten. Für uns hat sie sich zurückerinnert an all die Steine auf ihrem Weg und wie sie aus ihnen etwas besseres gebaut hat. Wie „sieht“ ein Mensch, der seine Augen nicht nutzen kann? Wie ist es möglich an diesem Hindernis vorbei visuelle Kunst zu machen? Und vor allem: Warum?

Findet es heraus in dieser CarpeTalk Folge und schaut auch im passenden Webbeitrag vorbei!