Schriftliche Anleitung:

Ihr braucht:

  • mindestens 4 Fäden von ca. 60-90 cm Länge 
  • eine Sicherheitsnadel
  • etwas Geduld

Los geht’s!

  1. die Fäden verknotet ihr an einem Ende und fixiert diesen Knoten mit einer Sicherheitsnadel an eurer Hose oder einem Kissen.
  2. Fäden gut auseinander sortieren.
  3. Ihr nehmt immer den ersten Faden (ganz links) und legt ihn über den ersten Faden und macht zwei Knoten
  4. das gleiche wiederholt ihr auch mit allen anderen Fäden, die ihr habt.
  5. Wenn ihr mit eurem ersten Faden je zwei Knoten mit jedem anderen Faden gemacht habt, macht ihr mit dem „neuen ersten“ Faden ganz links weiter.

Aber wisst Ihr was? Die Erklärung im Video ist wirklich viel viel hilfreicher, als diese Beschreibung. Denn es klingt jetzt viel komplizierter, als es ist.

Viel Spaß mit Euren Bändern!