Ingrid Höhl liest aus „Sanctuarium“