#BerlinAuthors

#BerlinAuthors ist ein Netzwerk für die Wortliebenden, die Tintenkleckser, die Traumtänzer, kurzum – alle, die sich zwischen den Zeilen zuhause fühlen. Gestartet wurde es von vier Autorinnen, die ihren eigenen Teil zur Vielfalt der Berliner Literaturszene beitragen möchten. Wir wollen Schreibende aller Art zusammenbringen, ob durch Veröffentlichungen, gemeinsame Projekte oder Literatur- und Netzwerk-Events. Uns ist es besonders wichtig, sowohl für Neulinge als auch für alte Hasen offen zu stehen. Alles, was du bei uns brauchst, ist die Liebe zum geschriebenen Wort.

Die #BerlinAuthors sind ein Berliner Autor*innennetzwerk, das jedem offen steht – ganz egal, in welchem Genre du schreibst und wie viel Erfahrung du bereits hast. Komm einfach spontan vorbei, wenn du Lust hast, bei uns ist jeder willkommen!

Aktuelle Veranstaltungen

Meet & Write

Einmal im Monat treffen wir uns zum gemeinsam Schreiben, einander Motivieren und uns gegenseitig Inspirieren. Nach einer kurzen Aufgabe zum Aufwärmen arbeiten wir intensiv an unseren jeweils eigenen Projekten. Zwischendrin gibt es Pausen für Austausch und Ratschläge. Dein Wordcount wird es dir danken!
Nächste Termine: 17. Oktober & 21. November ab 14:00 Uhr + jeden dritten Samstag im Monat
Adresse: aufgrund von Corona finden die Schreibtreffen aktuell online statt

Cocktail Connection

Bei diesem Stammtisch treffen wir uns zum zwanglosen Austausch, Cocktails oder Tee trinken, lecker essen und einander kennenlernen. Du willst mit anderen Schreibenden sprechen, dir Tipps zu Veröffentlichungen holen oder neue Leute kennenlernen? Komm einfach im Laufe des Abends vorbei. Nachzügler sind ebenfalls willkommen!
Nächster Termin: 6. November ab 18:30 Uhr + jeden ersten Freitag im Monat
Adresse: aufgrund von Corona finden die Stammtische aktuell online statt

Veröffentlichungen

Großstadtgefühle. Nächster Halt: Friedrichstraße

3,7 Millionen Menschen und noch mehr Gefühle – darum geht es in unserer ersten Anthologie.
Berlin ist eine ganz besondere Großstadt. Eine besonders liebevolle, in der alle alles sein dürfen und dann wieder eine besonders hinterhältige, in der niemand etwas sein kann. Sie hat dich fest im Griff, du liebst sie, du hasst sie und sie dich auch. Und dann ist da noch das Alles-Dazwischen: Einsamkeit, Nostalgie, Optimismus, Depression, Obsession, Glück, Freiheit. 18 Berliner Autor*innen nehmen dich mit in ihre Version der Hauptstadt und bewegen sich dabei um einen ihrer zentralen Angelpunkte – die Friedrichstraße.
Alle Gewinne aus diesem Projekt kommen Mehrwertvoll e.V. zugute, der sich für verschiedenste soziale und kulturelle Projekte in Berlin einsetzt.
Die Anthologie kostet 9,90 € zzgl. 1,90 € Porto und kann bei uns per E-Mail oder auf allen gängigen Wegen bestellt werden.

NEU: Großstadtklänge. Von singenden Vögeln in dunklen Gassen

Es liegt in der Natur von Großstädten, laut zu sein – so auch in der Berlins. Die Stadt rauscht und murmelt, schreit und flüstert, sie singt dir ins Ohr und straft dich mit Schweigen. All das haben wir eingefangen und die Klänge der Stadt in 31 Texten auf Papier gebannt. Die neue Anthologie erscheint Ende November und kann bereits jetzt bei uns vorbestellt werden. 

Aktuelle Ausschreibung

Bis 28. Februar 2021 könnt ihr euch für die dritte #BerlinAuthors-Anthologie bewerben! Wenn ihr aus Berlin oder Umgebung kommt, sendet uns euren Text zum Thema „Großstadtgeheimnisse“. Damit bekommt ihr die Chance, in unserer nächsten Anthologie veröffentlicht zu werden, die pünktlich zur BuchBerlin am 20. November 2021 erscheinen wird. Alle Details zur Ausschreibung findet ihr auf unserer Website.

Programmausblick

24.10
  • 22:00 Uhr: Live-Interview und Lesung mit den #BerlinAuthors

bereits ausgestrahltes Programm