DichtFest

Mitten auf dem Land, in einem kleinen mecklenburgischen Dorf sitzt der DichtFest-Verlag. Und seinen Beinamen trägt er nicht umsonst; denn der Garten, der den Firmensitz umgibt, ist nicht nur Ausgleich und Inspirationsquelle für spannende Fantasyromane und gemütliche Krimis, sondern auch Treffpunkt für viele Veranstaltungen mit unseren LeserInnen, KollegInnen und FreundInnen – wie unsere Lesenächte am 7. und 8. August. Mehr dazu erfahrt ihr an unserem Stand.

#angsthase: Acht Kurzgeschichten von Meike Stewen

„Wir müssen hier mal gründlich ausmisten“, hat Papa gesagt.
„Fein“, hat Mama gesagt, „ich gehe zuerst.“

Ein Plüschhase schwimmt im Kanal. Asche rieselt in den Ozean. Ein Stück Fliegenpilz landet im Magen und ein Hintern in einem Gesicht.

So ist das eben, mit solchen Dingen muss man klarkommen. Unzählige Male im Leben, siebenmal in diesem Band. Die Geschichten dazu spielen in der Großstadt, auf der Landstraße, in Schottland, in Spanien und im Internet … vor allem aber im Kopf. Und alle haben ein Stück Angsthase in sich, der sich fragt: Wie geht das bloß mit dem Erwachsenwerden?

»Hintersinnig, scharfzüngig und schonungslos: die Kurzgeschichten von Meike Stewen sind ein Genuss.«
(Anna Warner, Autorin)

Genre: High-Fantasy

Preise: 14,00 € (gebunden), 2,99 € (Ebook), 7,90€ (broschiert)

Engel, Elfen und Ganoven

Dieser Band versammelt zwölf Geschichten, die in den letzten 25 Jahren entstanden sind und die Weihnachtszeit aus allen möglichen Blickwinkeln beleuchten: Israel zur Zeit von Jesu Geburt, Myra zur Zeit des Bischofs Nikolaus, das Krakau des 18. Jahrhunderts, Deutschland und Griechenland in der heutigen Zeit sowie eine ferne Zukunft – irgendwo im Weltall.

Legenden und Alltagsgeschichten, Humor und Besinnlichkeit, spirituelle Gedanken und Bauernschläue mischen sich zu einem bunten Teller aus liebenswerten Texten, die Lust darauf machen, Weihnachten ganz neu zu erleben: wie es früher einmal war, wie es irgendwann einmal sein wird, wie es heute immer wieder sein könnte.

Dabei richten sich die meisten Geschichten an Leser und Leserinnen von 6 bis 106.

Gebundene Schmuckausgabe: Leinen mit Goldprägung, Kapitalbändchen und Lesebändchen, Illustrationen zu jeder Geschichte

Genre: High-Fantasy

Preise: 19,90 €

Eskrinor – Das Reich der Zwerge

Willkommen in der Welt von Eskrinor

»Sie ist nur eine Köchin, die sich in den Kopf gesetzt hat, Kriegerin zu spielen.«

Seit der Orden der magiebegabten Menschen die Handelsstadt Crem übernommen hat, blicken die Elben mit Argwohn auf sein Erstarken. Als Magister des Ordens in die Elbenreiche eindringen, droht ein Krieg. Das benachbarte Zwergenvolk Eskrinors steht plötzlich zwischen den Fronten.

Da kommt dem unbegabten Magister Jamon ein Gerücht zu Ohren, das seine Welt auf den Kopf stellt. Die Zwergin Brynnbett verläuft sich in den tiefen Stollen unter Eskrinor und erfährt von den unheilvollen Plänen des Stammesvaters, während weit im Osten der Waldelb Raiwen verzweifelt versucht, die Elbenfürstin und ihre Thronfolgerin zu heilen. Schon bald werden sie alle von der Bedrohung des Krieges eingeholt, ohne zu ahnen, wie eng ihre Schicksale verbunden sind. Können die drei das Blatt noch wenden?

„Der grandiose Auftakt von Matthias Teuts Eskrinor-Trilogie. Bildgewaltig, hochspannend und absolut magisch!“
(Sabrina Schuh, Autorin)

Genre: High-Fantasy

Preis: 14,95 €

Die Elbenstifte

Entdecke die Welt von Erellgorh vor den Kriegen

»Wo ist die Essenz der Stifte? Was hast du getan?«
Das Licht der Laternen, Reflexe im Dolch –
und niemand, der Farim helfen konnte …

Zu einer Zeit, da das Misstrauen der Völker untereinander wächst, erhält ein Elb aus Erellgorh den Auftrag, eines der Heiligtümer seiner Bestimmung zuzuführen.

In Myxa soll Farim in die Fußstapfen seines Vaters treten, um das Handelskontor zu übernehmen. Doch viel lieber würde er Bilder malen. Der Elb Zhinlohr erkennt sein Talent und schenkt ihm Zeichenstifte, die alle Farben der Welt in sich tragen. Fortan kann Farim sich ein Leben ohne die Elbenstifte nicht mehr vorstellen und vernachlässigt die Arbeit im Kontor. Als sein Vater voller Zorn die Stifte zerbricht, flieht Farim aus Myxa.
Auf einem Elbenschiff erfährt er, was es mit den magischen Stiften wirklich auf sich hat – und setzt alles daran, neue zu erlangen. Eine abenteuerliche Reise voller tödlicher Gefahren nimmt ihren Lauf.

„Endlich zurück in dieser magischen Welt.
Wunderbar erzählt und einfach nur spannend!“
(Cathrin Harms)

Genre: High-Fantasy

Preis: 14,95 €

Erellgorh – Geheime Mächte

Willkommen in der Welt von Erellgorh

„Du musst zum Nebelsee reisen – mehr wage ich dir hier nicht zu schreiben.
Nur so viel: Bitte zögere nicht! Alles hängt davon ab, dass du bald gehst!
Das Gefüge der Welt gerät aus dem Gleichgewicht.“

Seit dem großen Krieg leben die Völker von Jukahbajahn – Menschen, Zwerge und das Sumpfvolk der Urda – in Frieden. Die Elben und ihre mächtige Stadt Erellgorh sind nur noch ein Mythos, verborgen im magischen Dunst des Nebelsees.

Da wird der junge Heiler Atharu von seiner sterbenden Urmutter auf eine Reise geschickt. Ein sonderbarer Brief zwingt die Küchenmagd Selana zum Aufbruch. Und der Straßendieb Pitu muss wieder einmal vor seinen Verfolgern fliehen. Sie alle machen sich auf ins Ungewisse. Ihre Welt steht Kopf. Doch noch ahnen sie nicht, welche Bedrohung am Horizont lauert – und welche Rolle die Elben von Erellgorh ihnen zugedacht haben.

„Episch, spannend, magisch –
und drei Hauptfiguren, die man einfach lieben muss.“

Genre: High-Fantasy

Preis: 12,95 €

Erellgorh – Geheime Wege

Willkommen zurück in der Welt von Erellgorh

„Unter die Erde, Geschmeiß!“
Die Stimme des Kreh gellte wie ein Orkan durch seinen Kopf.
„Und hoffe darauf, dass ich euch vergesse,
wenn ich die Elben und alle ihre Helfer auslösche!“

Dunkle Zeiten für die Völker Jukahbajahns: Grausame Schatten jagen nach den magischen Bruchstücken und Gellwicks ziehen mordend und plündernd durch die Länder.

Als Atharu, Selana und Pitu sich begegnen, überschlagen sich die Ereignisse. In der Elbenstadt Erellgorh glauben sie endlich, das Ausmaß der Bedrohung zu verstehen. Doch sie ahnen nicht, wie hoch der Preis wirklich ist, den sie zahlen müssen. Und nicht nur die Elben sind für eine Überraschung gut.

„Eine spannende Fortsetzung mit wunderbaren Figuren
und der richtigen Prise Humor!“

Genre: High-Fantasy

Preis: 12,95 €

Erellgorh – Geheime Pläne

Das Finale der epischen Erellgorh-Trilogie

„Ich sah, was seine schwarze Magie aus Menschen macht.
Ich habe seine Opfer gesehen.
Verstümmelt, verbrannt und wie Unrat zu Haufen aufgetürmt.“

Als Atharu und Selana nach Erellgorh zurückkehren, soll das magische Medaillon neu geschmiedet werden. Doch plötzlich entzieht die Elbenfürstin ihnen ihr Vertrauen und der Nebelmacher scheint die Seiten zu wechseln. Unterdessen stoßen Pitu und sein Zwergenfreund Semje in den Tiefen der Hochebene Abrinor auf Herausforderungen, die ihre Freundschaft auf eine harte Probe stellen.

Alle drei kämpfen gegen ein Gespinst aus Machthunger und Rachsucht, das die Hoffnungen auf einen Sieg schwinden lässt. Denn die Zeit wird knapp – und die Macht des Kreh reicht viel weiter, als alle geahnt haben …

„Ein furioses Finale! Ich brauche weitere Romane aus dieser Welt,
denn Erellgorh macht süchtig!“

Lisa Helmus (Buch-Bloggerin)

Genre: High-Fantasy

Preis: 14,95 €

Die Rückkehr des Zauberers – Der erste Rodinia-Roman

„Nachlässigkeit und Leichtsinn
werden Euch den Tod bringen!“

Tausend Jahre nach dem Krieg um Rodinia ist die Macht der vertriebenen Zauberer fast vergessen. Die siegreichen Magier errichteten Wettertürme und erschufen eine immerwährende Nebelwand, um ihre Welt vor den Widersachern zu schützen. Doch dann erscheint ein fremdes Schiff vor der Küste Rodinias …

Als der Zauberer Kyrian in das Land seiner Ahnen zurückkehrt, hat er nur eines im Sinn: Rache. Aber sein Ziel, die Welt von den Magiern zu befreien hat einen Haken: Er kämpft allein!

„Bewundernswert und unfassbar vielfältig!“
(Sarah Trimagie, Buchbloggerin)

Genre: High-Fantasy

Preis: 14,95 €

Die Flucht des Zauberers – Der zweite Rodinia-Roman

»Wer die Welt ändern will, muss Opfer bringen.
Doch was, wenn dieses Opfer zu hoch ist?«

Die Ereignisse überschlagen sich: Nach dem Königsturm stürzt auch der Winterturm ein, und die Trolle begehren auf.

Nachdem Mira und Rahia bei einer alten Kräuterfrau Zuflucht gefunden haben, beschließt der Zauberer Kyrian, bei ihnen unterzutauchen – gegen Rahias Willen.

Unterdessen setzt Magister Bralag ein Kopfgeld auf ihn aus, das sogar Freunde zu Feinden machen könnte. Eine Jagd auf Leben und Tod beginnt. Kann Kyrian den beiden Frauen noch vertrauen?

»Ein atemberaubendes Wiedersehen voller Spannung
und magischer Momente – oder zauberhafter?«
(Sabrina Schuh, Autorin)

Genre: High-Fantasy

Preis: 14,95 €

Erntedank in Vertikow

Der erste Mecklenburg-Krimi von Frank Friedrichs

Mecklenburgische Idylle. Ein Mord. Und ein Rollstuhlfahrer als einziger Zeuge.
„Erntedank in Vertikow“ ist Peer Wesendonks erster Fall.

Nach einem Motorradunfall sitzt Peer Wesendonk im Rollstuhl, mit seinem Job als Organist in Vertikow ist es vorbei. Ohne Aufgabe fühlt er sich nutzlos. Dann wird er Zeuge, wie die alte Frau Kuhn totgefahren wird – mit voller Absicht, da ist er sich sicher. Niemand glaubt ihm, Frau und Freunde warnen, er könnte mit seiner Theorie Unfrieden im Dorf stiften. Aber für Peer steht fest: Er muss den Mörder finden. Ob er der Rolle als Detektiv gewachsen ist?

„Erntedank in Vertikow“ verbindet Mecklenburger Landidyll, tiefe Abgründe und viel Humor – ein Lieblingskrimi nicht nur für Fans des Nordens.

„Spannend, packend und sympathisch!
Da kriegt man Lust aufs Dorfleben!“

Simona Turini, Autorin

Genre: Cozy Crime / Wohlfühlkrimi aus Mecklenburg

Preise: 9,99 €

Waldsterben in Vertikow

Band 2 der beliebten Mecklenburg-Krimis von Frank Friedrichs

„Sie haben nichts weiter zu tun, als unsere Firma zu retten.“
Ein verschwundener Wald. Unheimliche Drohbriefe. Und ein überforderter Ex-Organist, der Licht ins Dunkel bringen soll.
„Waldsterben in Vertikow“ ist Peer Wesendonks zweiter Fall.

Kaum hat Peer seinen ersten Fall gelöst, wartet schon eine neue Aufgabe: Acht Hektar Wald wurden gestohlen. Der örtlichen Forstfirma droht der Ruin, halb Vertikow wäre arbeitslos. Wer tut so etwas? Und wie weit geht der Täter noch?

Bei seinen Nachforschungen entdeckt Peer firmeninterne Unregelmäßigkeiten und finstere persönliche Motive im Kreis der Verdächtigen. Bald treibt ihn sein neuer Fall nicht nur quer durch Vertikow, in den Wald und ins Schloss der Baronin von Radenow-Werthenbach, sondern sogar in Lebensgefahr …

Auch dieser Band besitzt mit seinem Mix aus Spannung, Dorfidylle und Humor das Potenzial zum neuen Lieblingskrimi.

„Verpeilt, kratzbürstig und voller Herz –
Peer Wesendonk muss man einfach lieben.“

(Sophie Karlis, Autorin)

Genre: Cozy Crime / Wohlfühlkrimi aus Mecklenburg

Preise: 9,99 €

Schlachtenlärm in Vertikow

Band 3 der beliebten Mecklenburg-Krimis von Frank Friedrichs

Ein historisches Schlachtfeld. Ein Toter in Uniform.
Und drei Frauen, die mit ihm eine Affäre hatten.
„Schlachtenlärm in Vertikow“ ist Peer Wesendonks dritter Fall.

Daniel Baum trat als schwedischer Soldat bei der Nachstellung der Schlacht von Gadebusch auf – Jahre später findet man dort seine Leiche. Wer hat ihn getötet?

Peer will die Polizei unterstützen, doch Kommissar Drewermann lässt ihn abblitzen. Also ermittelt Peer auf eigene Faust und stößt auf immer neue Hindernisse: verschwundene Verdächtige, Drogendealer, sogar seine Freunde geraten ins Visier der Polizei. Hinzu kommt die schwere Krankheit von Daniels Mutter. Kann Peer den Mörder finden, ehe sie stirbt?

Ein neuer Vertikow-Krimi, ein neuer Blick auf die Dorf­idylle – hintergründig, tiefgründig, abgründig.

„Herrlich spannend, liebevoll humoristisch und unglaublich leidenschaftlich –Agatha Christie und Arthur Conan Doyle in Mecklenburg.“

(Daniel Sosna, Buchblogger, buechergnomen.de)

Genre: Cozy Crime / Wohlfühlkrimi aus Mecklenburg

Preis: 10,90 €

Bandenkrieg in Vertikow

Der vierte Fall von „Privatdetektiv“ Peer Wesendonk.

Kaum hat der rollstuhlfahrende Ex-Organist eine neue Arbeitsstelle angetreten, wird er in einen neuen Fall verwickelt: Der Ehemann seiner neuen Nachbarin Jutta Abramczyk ist vor ein paar Monaten auf rätselhafte Weise in Rostock gestorben, in Vertikow geht das Gerücht um, seine Frau selbst habe ihn getötet. Um Juttas Unschuld zu beweisen, fährt Peer nicht nur nach Rostock und ermittelt dort, er lässt sich auch auf spiritistische Praktiken ein und verdirbt es sich mit vielen Bewohnern Vertikows. Dass er es nebenbei noch mit zwei zänkischen Schwestern, rätselhaften Fremden und der Schlacht um einen Billardtisch zu tun bekommt, vereinfacht die Arbeit am Fall nicht gerade …

Genre: Cozy Crime / Wohlfühlkrimi aus Mecklenburg

Preis: 10,90 €

Warum nicht Curaçao?

Eine abergläubische Hamburgerin.

Eine schicksalhafte Begegnung.
Und die Magie eines Käseigels …

Den Mann fürs Leben zu finden, kann doch nicht so schwer sein. Es sei denn, man ist so anspruchsvoll und abergläubisch wie die Hörgeräteakustikerin Lori. Selbst ein perfektes Date bricht sie ab, wenn der Schrei eines Käuzchens dazwischenkommt – oder eine Warnung ihrer toten Oma.

Um ihr zu helfen, ersinnt ihre beste Freundin Bernadette ein verrücktes Voodoo-Ritual. Plötzlich steht Lori vor der Wahl: eine Beziehung mit dem dummdreisten Schnösel Jamie oder alles Unglück der Welt. Und prompt bricht das Chaos in Loris Leben herein. Könnte eine Flucht nach Curaçao sie vor allem Unglück der Welt retten?

„Catharinas Debüt hat uns sofort überzeugt:
spritzig und frech, voller Humor und Romantik.“
(Matthias Teut, Autor und Catharinas künftiger Verleger)

Genre: Romantic Comedy

Preis: 9,99 €