C.A.Raaven

Christian Raabe wurde 1968 in Berlin geboren, wo er auch heute wohnt. Seine erste Veröffentlichung hatte er 2012 bei KDP im Genre Urban Fantasy unter dem Pseudonym „C. A. Raaven“. In den folgenden Jahren erschienen zwei weitere Romane verschiedener Genres und eine Anthologie. Seit 2017 ist er Mitglied des Autorensofas auf der Frankfurter Buchmesse. Im Jahr 2019 hat er sich unter dem neuen Pseudonym „Christine Corbeau“ auch in romantische Gefilde begeben. Christines Debüt „Wer will schon eine Null“ eroberte sich, trotz unbekanntem Autorennamen, spontan einen guten Platz in den Amazon-Charts.

Black Tales of Rock

Was wäre, wenn der Sandmann dir die Fähigkeit nähme, einzuschlafen, aber die Träume kämen trotzdem? Würdest du überleben?

13 Rocksongs – 13 Kurzgeschichten.
Eine düstere Tracklist der Gänsehaut.
Träume im vollen Bewusstsein.
Die andere Seite des Feuers.
Hungrige Wolken.
Ein Keller voller Akten?
Er kommt auf dich zu.
Detox ganz anders.
In Frieden ruhen?
Die Spinne von nebenan.
Sie riechen dich.
Ein ganz normaler Wald?
Tod und Alk und Rock’n’Roll.
Es ist nur in deinem Kopf.
Würdest du es tun?

Ein wildes Konzert auf den Saiten der Angst.

Genre:  Fantasy, Mystery, Horror

Preis: 5,35 €

Programmausblick

Liveprogramm

11.10
  • 19:00 Uhr Twitch für Autoren von C.A.Raaven

Aufgezeichnetes Programm

12.10
  • 22:00 Uhr: C.A. Raaven liest „Black Tales of Rock – I’d do anything for love“
23.10
  • 22:00 Uhr: C.A. Raaven liest „Black Tales of Rock – Black Tears“
25.10
  • 22:00 Uhr C.A. Raaven liest „Black Tales of Rock – Enter Sandman“

bereits ausgestrahltes Programm